• Whitepaper „Erlebnis im Handel – auch online alle Sinne ansprechen?!“

    Die Zukunft des Onlinehandels

    Jetzt Downloaden: Lesen Sie die Studie 2014 zu Erfolgskriterien im Handel.

Erlebnis im Handel – auch online alle Sinne ansprechen?!

Welche Bedeutung nimmt aber die Erlebnisvermittlung im Handel überhaupt ein? Wie ist speziell der Status quo im Online-Handel und welche Entwicklung kann zukünftig noch erwartet werden? Welche Rolle nehmen die kanalübergreifenden Aktivitäten der Unternehmen hierbei tatsächlich ein?

Das sind Fragen, die es für den deutschen Handel grundlegend zu klären gilt. Im Rahmen einer Studie hat das ECC Köln in Zusammenarbeit mit der T-Systems Multimedia Solutions GmbH, der CoreMedia AG und der IBM Deutschland GmbH diese Fragestellungen beleuchtet. Im Anschluss an die 2013 durchgeführte Konsumentenbefragung wird mit der zweiten Studie die Händlersicht erfasst. Um sicherzustellen, dass auch Aspekte der kanalübergreifenden Aktivitäten und des Online-Handels nicht zu kurz kommen, wurden auf Unternehmensseite Vertreter des Multi-Channel-Handels einbezogen.

Die Ergebnisse zeigen: Erlebnisse im Handel wirken sich positiv auf den Umsatz aus, verbessern die Kundenbindung und erhöhen die Weiterempfehlungsbereitschaft. Der Erlebniskauf online ist dabei aus Expertensicht ein wichtiges Thema für die Zukunft. In Sachen Emotionalisierung kann und muss der Online-Handel allerdings noch einiges vom stationären Handel lernen. Erlebnisvermittlung und Markenversprechen sind dabei oft eng miteinander verbunden. Die größte Herausforderung liegt darin, die emotionale Shopping-Erfahrung über alle Kanäle hinweg gleich gut zu transportieren.

Weitere Ergebnisse der qualitativen Experteninterviews finden Sie im Whitepaper „Erlebnis im Handel – auch online alle Sinne ansprechen?!“, das hier kostenfrei heruntergeladen werden kann.

Download der Studie 2014

Registrierungsformular

Nutzen Sie dieses Formular, um das Whitepaper anzufordern.

Premium Informationen:

Ihre Ansprechpartnerin